Holen Sie sich das Beste aus beiden Welten mit Hybrid-Moving-Head-Geräten

2023/07/22

Hybrid-Moving-Head-Scheinwerfer sind die neueste technologische Innovation in der Live-Event- und Unterhaltungsbranche. Sie sind leistungsstark, vielseitig und bieten eine Kombination aus Strahl- und Spotleuchten. Mit hybriden Moving Heads können Sie in puncto Lichtdesign das Beste aus beiden Welten herausholen. Diese Leuchten erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit, und das aus gutem Grund. Wenn Sie eine Live-Veranstaltung planen und Ihr Lichtdesign auf die nächste Stufe heben möchten, finden Sie hier alles, was Sie über Hybrid-Moving-Head-Scheinwerfer wissen müssen.


Was sind Hybrid-Moving-Head-Scheinwerfer?


Hybrid-Moving-Head-Scheinwerfer sind eine Art von Beleuchtungskörpern, die die Eigenschaften von Beam- und Spot-Scheinwerfern kombinieren. Sie bieten die Helligkeit und Intensität von Beam-Scheinwerfern mit den Zoomfunktionen und der Vielseitigkeit von Spot-Scheinwerfern. Grundsätzlich können Hydrid-Moving-Head-Scheinwerfer zwischen schmalen und breiten Strahlen umschalten, wodurch sie sich sowohl für Mid-Air-Effekte als auch für Bühnenbeleuchtung eignen.


Die Vorteile von Hybrid-Moving-Head-Geräten


1. Verbesserte Beleuchtungsflexibilität


Einer der größten Vorteile von Hybrid-Moving-Head-Scheinwerfern ist ihre Flexibilität. Sie ermöglichen es Lichtdesignern, mit einer einzigen Leuchte eine Vielzahl von Looks und Effekten zu erzeugen. Mit den Zoom- und Objektivverstellfunktionen können diese Scheinwerfer beispielsweise je nach Bühnenanforderungen schmale oder breite Strahlen projizieren.


2. Erzeugt zahlreiche Effekte


Mit Hybrid-Moving-Head-Scheinwerfern sind die Möglichkeiten für Lichteffekte nahezu unbegrenzt. Sie können in Verbindung mit anderen Lichtdesigns verwendet werden, um einzigartige Lichtkombinationen zu schaffen. Die vielfältigen RGBW-Farbmischungsoptionen und -muster bieten Lichtdesignern viele Gestaltungsmöglichkeiten. Darüber hinaus können diese Leuchten Effekte wie Gobo- und Prismenrotation erzeugen, was sie zu einer All-in-One-Beleuchtungslösung macht.


3. Platz sparen


Ein weiterer Vorteil von Hybrid-Moving-Head-Scheinwerfern ist ihre kompakte Größe. Im Vergleich zur Verwendung mehrerer Spot- oder Beam-Leuchten nehmen diese Leuchten eine geringere Stellfläche ein. Dadurch sind sie ideal für Veranstaltungen mit begrenztem Platzangebot, die dennoch eine umfassende Beleuchtungsabdeckung erfordern.


4. Kostengünstig


Die Verwendung von Hybrid-Moving-Head-Scheinwerfern ist eine kostengünstige Lösung im Vergleich zur Verwendung mehrerer Strahl- und Spot-Scheinwerfer. Sie sparen Energiekosten und benötigen weniger Vorrichtungen, um größere Flächen abzudecken.


5. Reduzieren Sie den Rigging-Platz


Der geringere Platzbedarf von Hybrid-Moving-Head-Scheinwerfern spart nicht nur Platz, sondern auch Aufbauzeit beim Aufbau. Da weniger Vorrichtungen aufgebaut und an Traversen montiert werden müssen, wird der Auf- und Abbau der Veranstaltung vereinfacht. Darüber hinaus sind möglicherweise weniger Befestigungspunkte erforderlich, was zusätzliche Zeit und Geld spart.


Faktoren, die bei der Auswahl eines Hybrid-Moving-Head-Geräts zu berücksichtigen sind


1. Helligkeit


Die Helligkeit ist ein wesentlicher Faktor bei der Auswahl hybrider beweglicher Leuchten. Die Anzahl der Lumen bestimmt, wie hell die Leuchten sein werden. Es ist auch wichtig, die Größe des Veranstaltungsortes und die Größe des Publikums zu berücksichtigen.


2. Objektiveinstellungen


Die Linseneinstellungen von Hybrid-Moving-Head-Scheinwerfern bestimmen die Größe des Strahls und die Anordnung der Linsen. Es ist wichtig, ein Gerät zu wählen, das über einen großen Zoombereich verfügt, sodass Sie bei Bedarf kleine bis breite Strahlen erzeugen können.


3. Lichtsteuerung


Die DMX-Steuerung von Hybrid-Moving-Head-Scheinwerfern ist ein wesentlicher zu berücksichtigender Faktor. Sie benötigen Geräte mit einer hohen Anzahl an Kanälen, um eine präzise Steuerung der Lichteffekte zu ermöglichen


4. Bewegungsgeschwindigkeit


Die Bewegungsgeschwindigkeit von Hybrid-Moving-Head-Geräten bestimmt, wie schnell und gleichmäßig sie sich drehen und schwenken. Um schnelle Bewegungen und schnelle Lichtübergänge zu erzeugen, ist eine Leuchte mit hoher Bewegungsgeschwindigkeit von entscheidender Bedeutung.


5. Wärmeableitung


LEDs, die in Hybrid-Moving-Head-Scheinwerfern verwendet werden, erzeugen Wärme. Das Wärmemanagement moderner Leuchten ist vollständig optimiert, wodurch sie effizient und langlebiger sind. Wählen Sie jedoch immer Leuchten mit ausreichenden und effektiven Wärmemanagementsystemen.


Abschluss


Hybrid-Moving-Head-Scheinwerfer sind die perfekte Lösung für alle, die ihren Veranstaltungen eine dynamische, vielseitige und effiziente Beleuchtung hinzufügen möchten. Mit diesen Leuchten können Sie atemberaubende Lichteffekte erzeugen und die Atmosphäre Ihrer Veranstaltung verbessern. Durch die Berücksichtigung von Helligkeit, Bewegungsgeschwindigkeit, Linseneinstellungen, Wärmeableitung und Lichtsteuerungsfaktoren finden Sie garantiert den perfekten Hybrid-Moving-Head-Scheinwerfer, der Ihren Anforderungen entspricht.

.

KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
Nederlands
ภาษาไทย
हिन्दी
русский
Português
한국어
日本語
italiano
français
Español
Deutsch
العربية
اردو
Aktuelle Sprache:Deutsch